Banner_subpages
Schwerpunkte

Verschmelzung und Erwerb von Gesellschaften

Die Verschmelzung und der Erwerb von Gesellschaften und deren Umstrukturierung stellen eines der wesentlichsten Tätigkeitsfelder von SPCG dar. SPCG‘s Juristenteam leistet sowohl bei Transaktionen mit internationaler Reichweite, darunter im Rahmen von verschiedenen Gerichtsbarkeiten, als auch bei inländischen Transaktionen Beratung. Die Kanzlei SPCG tritt sowohl auf Seiten der Verkäufer als auch der Käufer auf, wie auch im Auftrag von Vorständen und Anteilseignern von an diesen Transaktionen beteiligten Gesellschaften sowie Finanzinstitutionen und Investmentfonds, die deren Finanzierung sicherstellen.

Die Erfahrung von SPCG umfasst insbesondere:

  • Transaktionen des Verkaufs von Geschäftsanteilen und Aktien (darunter von börsennotierten Gesellschaften),
  • Transaktionen des Unternehmensverkaufs oder der Einbringung eines Unternehmens als Sacheinlage,
  • Transaktionen des Asset-Verkaufs,
  • Umstrukturierung von Gesellschaften und Kapitalgruppen,
  • MBO-Transaktionen,
  • Aktionärverträge (Gesellschafterverträge) und Joint Venture-Verträge,
  • Transaktionen der Verschmelzung, der Spaltung und Umwandlung von Gesellschaften.

Die von SPCG erbrachten Leistungen haben umfassenden Charakter, von der Planung der Transaktionsstruktur (u.a. unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte), über das Verfahren der Due Diligence (u.a. Vendor’s Due Diligence und die Erstellung eines Datenraums, darunter eines virtuellen), die Vorbereitung und Verhandlung von Verträgen und sonstigen Transaktionsunterlagen, Verhandlungen mit Gewerkschaften, Vorbereitung der Anmeldung eines Zusammenschlussvorhabens bis zur Vertretung der Mandanten vor den Wettbewerbsschutzbehörden und den Regulierungsbehörden.

SPCG bietet ferner juristische Unterstützung im Bereich der nach Abwicklung der Transaktion vorzunehmenden Geschäfte, u.a. im Rahmen der Reorganisation und der Umwandlung der erworbenen Rechtsträger.

Dank der multidisziplinären Herangehensweise wird den Mandanten unserer Kanzlei Unterstützung in allen Rechtsgebieten, die mit der Transaktion im Zusammenhang stehen können, gewährleistet.

SPCG verfügt überdies über langjährige Erfahrung im Bereich der Privatisierung von staatlichen Unternehmen und Gesellschaften des Fiskus. Hierbei haben wir sowohl auf Seiten des Fiskus als auch auf Seiten der Investoren gearbeitet.


Die Anwälte von SPCG haben insbesondere folgende Mandanten beraten:

Enterprise Investors
beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Gesellschaft Nu-Med Grupa S.A., die ein Radiotherapiezentrum in Elbląg besitzt
ZUE S.A. oraz Przedsiębiorstwo Robót Komunikacyjnych w Krakowie S.A.
bei der Verschmelzung dieser Gesellschaften
Talanx International AG oraz Meiji Yasuda Life Insurance Company
beim Erwerb von TUiR Warta S.A.-Aktien von KBC Insurance N.V.
PTE WARTA S.A.
bei der Veräußerung des Unternehmens PTE Warta S.A. und der Übernahme der Verwaltung von OFE WARTA durch PTE Allianz Polska
Ujastek Spółka z o.o.
beim Erwerb der Mehrheit der Geschäftsanteile an der Gesellschaft Medikor III Spółka z o.o.
der Gruppe METRO

bei der Transaktion der Veräußerung der SB-Warenhauskette real,- in Polen an die Groupe Auchan

Evatronix S.A.

beim Kaufvertrag über ein Unternehmen und Assets an Cadence Design Systems (Ireland) Limited und die polnische Niederlassung von Cadence Design Systems Gazdasági Szolgáltató Kft.

KBC Verzekeringen NV

bei der Transaktion der Übernahme der Verwaltung von OFE Warta und der Transaktion des Unternehmensverkaufs von PTE Warta an PTE Allianz Polska S.A.

Enterprise Investors

beim Erwerb des Minderheitsaktien an der Gesellschaft Nu-Med Grupa S.A., die ein Radiotherapiezentrum in Elbląg besitzt

Kulczyk Pon Investment B.V.

beim Verkauf der Gruppe KPI Polska Sp. z o.o. an Volkswagen International Finance N.V.

Sobiesław Zasada S.A.

bei der Umstrukturierung der Kapitalgruppe Eko-Park S.A., u.a. beim Erwerb der Mehrheit der Aktien an Eko-Park S.A.

T-Mobile Polska S.A.

bei der Verschmelzung der Gesellschaften aus der Gruppe T-Mobile und bei der Umwandlung der Gesellschaft T-Mobile Polska S.A.

Kulczyk Pon Investment B.V.

beim Verkauf von Aktien an Volkswagen Bank Polska S.A. und von Geschäftsanteilen an Volkswagen Leasing Polska Sp. z o.o. an die Volkswagen Bank GmbH und die Volkswagen Financial Services GmbH

Fiat Powertrain Spa

beim Erwerb von Geschäftsanteilen an Fiat Powertrain Sp. z o.o. von General Motors

AKUO ENERGY

beim Erwerb von einigen Windparkprojekten in Polen

Martifer Renewables

beim Verkauf von Windparkprojekten in Nordpolen

Delphi Poland S.A.

beim Verkauf von Produktionsbetrieben in Krosno an BWI

Kulczyk Holding S.A.

beim Verkauf von Aktien an Skoda Auto Polska S.A. an Volkswagen International Finance N.V.

Kulczyk Pon Investment B.V.

beim Verkauf der Gruppe Magro International an die Porsche Holding GmbH

RPPCh Iglokrak Sp. z o.o.

beim Kaufvertrag über das Unternehmen FH SCOTT

Universal Music Polska

bei der Transaktion des Erwerbs von Paris Music

Termo Organika S.A.

bei der MBO-Transaktion, verbunden mit der Gewinnung eines Finanzinvestors für die Gesellschaft

Hugo Boss AG

bei der Transaktion des Erwerbs einer auf dem Gebiet der Republik Polen geführten Ladenkette vom Franchise-Nehmer

Boshoku Automotive Poland S.A.

bei der Transaktion des Erwerbs eines Teilbetriebs von Polytec Nieruchomości Polska sp. z o.o.

beim Erwerb von Geschäftsanteilen an Dino Polska Sp. z o.o.

beim Erwerb von Geschäftsanteilen an Dino Polska Sp. z o.o.

MPL Technology Spółka z o.o.

im Zusammenhang mit der Umstrukturierung und dem Verkauf von Geschäftsanteilen an der Gesellschaft an Mitsubishi Electrics

Mota-Engil Central Europe S.A.

bei einer Reihe von Transaktionen des Erwerbs von Gesellschaften aus der Bau- und Bergbaubranche

ADM Szamotuły sp. z o.o.

bei einem Projekt, das in der Gründung der im Lebensmittelsektor tätigen Joint Venture-Gesellschaft EOL sp. z o.o. und im Verkauf eines Teilbetriebs an diese Gesellschaft bestand

MMP Neupack Polska Sp. z o.o.

beim Unternehmenserwerb und bei der Verschmelzung von Gesellschaften aus der MMP-Gruppe

Lhoist Industrie S.A.

beim Erwerb eines Aktienpakets an Opolwap S.A.

Grupa Onet S.A.

bei der Verschmelzung von Gesellschaften aus der Onet-Gruppe

Vattenfall AB

beim Erwerb von Minderheitspaketen an Vattenfall Heat Poland S.A. und an GZE S.A.

Tesco (Polska) Sp. z o.o.

bei der Verschmelzung von Gesellschaften aus der Gruppe Tesco (Polska) Sp. z o.o.

SABMiller plc

beim Tausch von Aktien an Kompania Piwowarska S.A.

Vistula S.A. und Wólczanka S.A.

bei der Verschmelzung dieser Gesellschaften (die erste Verschmelzung von börsennotierten Gesellschaften in Polen)

Linde Gaz Polska Sp. z o.o.

beim Erwerb von Gesellschaften aus der Gruppe Airgas und Aga Gaz bei Zusammenschlüssen von Gesellschaften im Rahmen der Gruppe Linde und bei Zusammenschlüssen mit den Gesellschaften aus der Gruppe Airgas und Aga Gaz

Bayer AG

beim Verkauf eines Unternehmensteils an die abhängige Gesellschaft Siemens AG 

Ericsson AB

im Bereich des polnischen Rechts im Zusammenhang mit dem Joint Venture-Projekt zwischen Ericsson und Sony mit internationaler Reichweite

Magneti Marelli

beim Verkauf des Kraftheber herstellenden Unternehmens an die Thyssen AG

Slovakofarma

bei der Privatisierung von Polpharma S.A.

SABMiller plc

bei der Privatisierung und der Verschmelzung von Lech Browary Wielkopolski S.A. mit der Browary Tyskie Górny Śląsk S.A.

Wydawnictwo Naukowe PWN S.A.

bei Transaktionen des Erwerbs von Gesellschaften aus der Verlagsbranche

Vesuvius Skawina

bei der Privatisierung der Skawińskie Zakłady Materiałów Ogniotrwałych und der Gründung eines Joint Venture mit Vesuvius International

Ansprechpartner



Juristensuche


Suche nach Name