Banner_subpages
Schwerpunkte

Gesundheitswesen

SPCG besitzt reiche Erfahrung in der Rechtsberatung zugunsten der medizinischen Branche, u.a. für:

  • medizinische Einrichtungen, die verschiedene Rechtsformen annehmen, u.a. Unternehmer und selbstständige öffentliche Anstalten für Gesundheitsfürsorge,
  • Investoren, die in die Betreibung der Heilkunde durch abhängige Rechtsträger engagiert sind.

Das SPCG-Team leistet Beratungsdienste für Rechtsträger aus der Medizinbranche, und zwar im vollständigen Tätigkeitsumfang dieser Rechtsträger, insbesondere jedoch auf den folgenden Tätigkeitsgebieten:

  • Investitionsprozess (v.a. unter Berücksichtigung der Rechtsberatung beim Abschluss von einer Reihe von Verträgen, die mit der Erlangung eines Rechtstitels auf Nutzung eines Krankenhauses verbunden sind, und beim Abschluss von Verträgen, die mit dem Bau eines neuen Krankenhausgebäudes zusammenhängen),
  • Finanzierung der Tätigkeit von medizinischen Einrichtungen (u.a. Finanzierung von klinischen Studien, Fragen bezüglich der Kostenrückerstattung für Medikamente, Rechtsberatung bei Abschluss und Erfüllung von Kreditverträgen, u.a. bei der Bestellung von Sicherheiten)
  • rechtliche Aspekte der Ausübung einer medizinischen Tätigkeit (darunter der Durchführung von klinischen Studien),
  • im Rahmen der laufenden Tätigkeit eines Krankenhauses geschlossene Verträge,
  • Zivilverfahren (darunter Gerichtsverfahren i.V.m. der Haftung wegen Behandlungsfehlern und Verfahren aus dem Bereich des Arbeitsrechts, unter Berücksichtigung von gerichtlichen Auseinandersetzungen über gesetzliche Gehaltserhöhungen für die Arbeitnehmer des jeweiligen Rechtsträgers),
  • Beschäftigung von medizinischem Personal (darunter Beschäftigung im Rahmen von Dienstleistungsverträgen und Arbeitsverträgen),
  • Vergabe öffentlicher Aufträge.

Ansprechpartner



Juristensuche


Suche nach Name